Technology

Zehn technologische Meilensteine, die unser Leben und die Welt verändert haben

Bahnbrechende Entdeckungen und Erfindungen haben eine Ära der Innovation in den Bereichen Computer, Elektronik, Fertigung und Medizin eingeläutet. URBAN HUB blickt auf zehn technologische Meilensteine, die so revolutionär sind, dass sie unser Leben auch in Zukunft maßgeblich prägen werden.
Technology
Mit weniger Ressourcen mehr verändern - Was bewegt die Welt? Innovative Technologie. In den Bereichen Mobilität, Bauwesen, Energiegewinnung und Produktion verändern besonders grüne Innovationen den Umgang der Menschen mit ihrer Umwelt.
185 Aufrufe

Erstellt am 28.11.2019

Elektrizität

Wäre menschlicher Fortschritt im aktuellen Tempo ohne Elektrizität möglich gewesen? Wohl kaum! Seit Pioniere wie Benjamin Franklin sie untersucht und Erfinder wie Nikola Tesla neue Wege getestet haben, um sie in Energie umzuwandeln, hat Elektrizität nicht nur Generationen neuer Erfindungen vorangetrieben, sondern ist auch aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken.

Windmills

Technischer Fortschritt basierend auf der Kraft der Natur

Der Laser

Bei ihrer Entdeckung im Jahre 1960 war Lasertechnologie ihrer Zeit so weit voraus, dass die Forscher nicht einmal sicher waren, wo man sie genau anwenden könnte. Seither hat sie in nahezu jedem Sektor Einzug gehalten, von der Medizin über Verbraucherelektronik bis hin zur Fertigung. Tatsächlich kommt fast jeder an einem durchschnittlichen Tag mit irgendeiner Art von Laser1 in Kontakt.

Laserstrahlen verändern unser Leben auf jeder Wellenlänge

Halbleiterchips

Viele technische Meilensteine bildeten den Ausgangspunkt für zukünftige Innovation. Ein Paradebeispiel sind Halbleiterchips. Der Stromkreislauf mit Komponenten wie Transistoren und Verdrahtung fungierte als Türöffner für die Entwicklung von Laptops, gefolgt von Smartphones und Tablets.

Microchip

Halbleiterchip: technisches Wunderwerk in handlichem Format

Quantencomputer

Die Erfindung des Computers – insbesondere des Personal Computers – hat unseren Lebensalltag transformiert. Seine Evolution ist jedoch noch längst nicht abgeschlossen: Im Oktober 2019 wurde bekannt gegeben, dass ein Quantencomputer, der die Rechenleistung mithilfe von Quantenmechanik massiv erhöht, in nur 200 Sekunden ein Problem gelöst hat, das ein Standard-Computer nicht lösen konnte. Dieser Durchbruch verspricht für die Zukunft eine Vielzahl neuer Anwendungsmöglichkeiten.

 
Quantum technology

Ein „Quantensprung“ für die Computerindustrie

Der Aufzug

Der nächste technologische Meilenstein ist zwar nicht ganz so aufregend wie Quantenmechanik, doch ohne ihn wären heutige Städte unvorstellbar:  Der Aufzug hat die urbane Architektur revolutioniert und das Zeitalter der Wolkenkratzer eingeläutet. Vor kurzem wurde MULTI entwickelt, der erste Aufzug, der sich horizontal und vertikal bewegen kann und bei der Städteplanung und dem Gebäudedesign völlig neue Perspektiven eröffnen wird.

MULTI Elevator

Innovation, die radikal neuen Gebäudedesigns den Weg ebnet

Das Humangenom-Projekt

Kein anderer wissenschaftlicher Fortschritt hat die Medizin so radikal verändert wie das Human Genome Project. Das HGP endete 2003 und entschlüsselte jedes Gen im menschlichen Genom. Das Projekt ebnete den Weg für neue medizinische Studien zur Erforschung von Erbkrankheiten und inspirierte Biotech-Unternehmen, neue Anwendungen im Gesundheitswesen zu untersuchen.

Human Genome

Darstellung der DNA und Wege für neue Medizin

Das Automobil

Ein echter „Motor für den Wandel“: Nachdem das erste Auto vom Band gerollt war, war sein Fortschritt nicht mehr aufzuhalten. Während es zunächst als Patentlösung für alle Mobilitätsprobleme galt, musste das Auto weiterentwickelt werden, um den Einsatz fossiler Brennstoffe zu senken und die Verkehrsbelastung zu reduzieren. Nun steht die nächste Generation bereit: Hybridautos, Elektroautos und fahrerlose Autos , die zeigen, dass uns das Auto auch in den kommenden Jahrhunderten begleiten wird.

 
Tesla Autopilot

Tesla-Autopilot: die nächste Generation von Autos

GPS

Während Autos unsere Fortbewegung im Alltag beschleunigen, kann es immer noch schwierig sein, von A nach B zu gelangen – gerade bei nicht vorhandenen Ortskenntnissen. Nach ihrer Erfindung im Jahr 1973 kam die GPS-Technologie (Global Positioning System) schließlich 1995 auf den Markt. Mithilfe von Satelliten bestimmt sie den Standort und weist uns zuverlässig den Weg. Darüber hinaus bildet sie seit neuestem den Eckpfeiler zahlreicher Smart-City– und urbaner Mobilitäts-Apps.

GPS

Hilfsmittel zur besseren Navigation

Das Smartphone

Wir geben es ungern zu, aber das Smartphone ist im modernen Leben allgegenwärtig und kaum noch verzichtbar. Ein Grund, warum es so besonders ist, besteht darin, dass man es mit so vielen anderen technologischen Neuerungen verknüpfen und nutzen kann, vom GPS bis hin zu Mobile Banking oder Fitness-Apps. Als Apple 2007 sein erstes Smartphone herausbrachte, gab es kein Zurück mehr.

Smartphone

Wer könnte sich noch ein Leben ohne Smartphone vorstellen?

Das nächste große Ding

Das Aufregende am technischen Fortschritt ist, dass er niemals isoliert auftritt: Immer führt er zu neuen Inspirationen und Innovationen. Häufig läutet er eine neue Ära ein – ob im Bereich der Medizin, der Kommunikation oder der Mobilität. Innovation ist auch die DNA von URBAN HUB – freuen Sie sich deshalb auch in Zukunft auf Artikel über technologische Meilensteine, die unser Leben revolutionieren!

Sources

  1. Top 7 Wonders of the Technological World, by Jamie Frater, listverse.com

Image Credits

Renewable Energy Sources, photo by hpgruesen, taken from pixabay.com

Laser Show, photo by Jure Tufekcic, taken from unsplash.com

Pink Laser, photo by Parcreativo, taken from commons.wikimedia.orgAttribution-ShareAlike 4.0

DNA string, picture by qimono, taken from pixabay.com

Smartphone Navigatin, picture by Henry Perks, taken from unsplash.com

People with smartphones, picture by Rawpixel.com, taken from commons.wikimedia.org, CC0 1.0 Universal