Technology

Designerfahrtreppen: Zierde von Einkaufszentren, Firmenzentralen und öffentlichen Gebäuden

Mit Fahrtreppen assoziieren wir primär ein bequemes Fortbewegungsmittel. Einige Architekten lösen sich jedoch von dieser rein pragmatischen Sichtweise und haben Rolltreppen als wertvolles ästhetisches Gestaltungselement entdeckt. Fahrtreppenhersteller führen in der Regel zwei grundlegende Modelltypen im Sortiment: rund um die Uhr betriebene „Arbeitstiere“ sowie flexible Designerfahrtreppen mit vielen ästhetischen Gestaltungselementen. Letztere finden sich häufig in Einkaufszentren, Verwaltungsgebäuden, Hotels, Museen und anderen öffentlichen Einrichtungen wie Bibliotheken und Aquarien. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige der schönsten Designerfahrtreppen der Welt vor.
Technology
Mit weniger Ressourcen mehr verändern - Was bewegt die Welt? Innovative Technologie. In den Bereichen Mobilität, Bauwesen, Energiegewinnung und Produktion verändern besonders grüne Innovationen den Umgang der Menschen mit ihrer Umwelt.
3146 Aufrufe

Erstellt am 18.07.2019

MyZeil in Frankfurt 

Wer auf Pinterest oder Instagram nach „Rolltreppen“ sucht, stößt unweigerlich auf das Frankfurter Shoppingcenter MyZeil. Dieses beheimatet neben einem Geflecht aus kleineren, sich raffiniert kreuzenden Fahrtreppen auch die längste innenliegende Fahrtreppe Europas. Im Verbund mit der sich an die Fahrtreppen anschmiegenden, gewundenen Glasfassade bieten sich professionellen und Hobbyfotografen eine Vielzahl spannender Motive.

Shanghai Ocean Aquarium in Shanghai, China

Die Fahrtreppen des Shanghai Ocean Aquarium lassen Besucher in eine faszinierende Unterwasserwelt eintauchen. Während Fische vorbeiziehen und gewaltige Wassermassen den Glastunnel des Korridors umspülen, lohnt es sich, einen Blick auf die Fahrtreppen zu werfen, die Fahrgäste durch die unterseeische Landschaft befördern.

Shanghai Ocean Aquarium

Minster Court in London, Großbritannien 

Die weltweit ersten freitragenden Fahrtreppen können im Londoner Minster Court (auch als „London Underwriting Centre“ bekannt) bestaunt werden. Die eleganten Fahrtreppen sind mittels Verbindungsstangen an der Kuppel des Verwaltungsgebäudes aufgehängt und durchziehen den offenen Raum des Atriums.

Minister Court
Minister Court

Shinsegae Centum City in Busan, Südkorea

Laut dem Guinness Buch der Rekorde ist Shinsegae Centum City in Busan mit 293.900 m2 das größte Kaufhaus der Welt. Das Gebäude verfügt über ein großes, mehrstöckiges Atrium mit Rolltreppen, die jedes Stockwerk nahtlos miteinander verbinden.

Shinsegae Centum City

New World Daimaru Mall in Shanghai, China

Die weltweit größte spiralförmige Fahrtreppe befindet sich im New World Daimaru-Einkaufszentrum in Shanghai. Tatsächlich gibt es sogar zwei, aus je sechs Einheiten bestehende Exemplare zu bestaunen, die das riesige Atrium des Einkaufszentrums flankieren.

 
Shanghai

Macy’s Herald Square in New York City, USA

Eine Fahrtreppe aus Holz? Einen ausgesprochen antiken Charme strahlt die älteste noch in Betrieb befindliche Rolltreppe in der ehrwürdigen New Yorker Kaufhausinstitution Macy‘s aus. Auch wenn sie etwas geräuschvoller und gemächlicher daherkommt als ihre modernen Pendants, hat sie sich seit ihrer Installation in den 1920er Jahren beachtlich gut gehalten.

Macys Herald Square
Macys Herald Square

Harrods in London, Großbritannien 

Harrods ist das bekannteste Warenhaus Londons und ein Mekka für Rolltreppenfans. Es beherbergt eine spektakuläre, beinahe protzig anmutende „Ägyptische Rolltreppe“, die in üppigen Farben daherkommt und mit goldenen Statuen verziert ist. Besucher sollten sich auch die Rolltreppen der großen Eingangshalle nicht entgehen lassen, die von thyssenkrupp Elevator und Make Architects gestaltet wurden.

Stilvolle Rolltreppen in Hülle und Fülle

Fahrtreppen können Statement-Charakter haben oder mit besonderen Designdetails subtile Akzente setzen. Paradebeispiele sind hier etwa die farbigen Handläufe der Rolltreppen im Beijing National Aquatics Center oder im Pekinger „Water Cube“, die atmosphärische Beleuchtung und Verkleidung der Rolltreppen bei Breuninger in Düsseldorf oder sogar die bunten Stufen, die Hotelgäste im Globen Hotel in Stockholm, Schweden, befördern. Bei so vielen Beispielen ist eines klar: Architekten lieben Rolltreppen genauso sehr wie wir!