Smart Mobility

Zehn stark frequentierte Fahrtreppen transportieren Millionen mühelos und stilvoll

Seit über 125 Jahren werden Fahrtreppen von Fußgängern auf Herz und Nieren geprüft. Trotz neuer Lösungen zur schnellen Fortbewegung durch Städte und Gebäude ist die Fahrtreppe weiterhin die Lösung erster Wahl, um schnell und sicher von A nach B zu gelangen. Fahrtreppen sind jeder Herausforderung gewachsen. Ob im Freien oder in U-Bahn-Stationen, an Flughäfen und in Stadien – Hightech-Fahrtreppen lassen den Personenstrom fließen und können sogar die Energieeffizienz verbessern. URBAN HUB stellt zehn belastbare Rolltreppen vor, die zeigen, warum die beweglichen Stufen auch in Zukunft eine unverzichtbare Rolle für die urbane Mobilität spielen werden.
Smart Mobility
Unterwegs zu besseren Lösungen - Die Menschen sind verstopfte Städte leid und entwickeln neue smarte Mobilitätslösungen in Form von innovativen Technologien und intuitiven Apps, die öffentlichen Nahverkehr, bessere Infrastrukturen und Car-Sharing-Projekte kombinieren.
1171 Aufrufe

Erstellt am 09.08.2019

Toledo, Spanien

In der historischen spanischen Stadt Toledo ist eine der nützlichsten Fahrtreppenanlagen aller Zeit im Einsatz. Die Fahrtreppen transportieren je etwa 40.000 Personen und ermöglichen einen einfachen Zugang zur von Mauern umgebenen Altstadt, ohne die eindrucksvolle Architektur zu beeinträchtigen. Sie haben sich derart bewährt, dass unter der Erde zwei weitere Anlagen installiert wurden.

Toledo, Spain
Toledo, Spain

Shenzhen North Railway Station, China

In ganz China können Reisende modernisierte urbane Mobilitätsnetzwerke bestaunen, darunter Lösungen, die dafür sorgen, dass der Fußgängerverkehr fließt. In der preisgekrönten Shenzen North Railway Station, einem der größten Bahnhöfe in China, gibt es Dutzende von Fahrtreppen, darunter sechs Anlagen mit einem Höhenunterschied von über 16 Metern, die in zwei enormen Glas-Außentunneln installiert wurden.

Daytona International Speedway, Florida, USA

Veranstaltungen auf dem Daytona International Speedway ziehen täglich Tausende von Besuchern an, von denen keiner auch nur einen Moment verpassen möchte. Im Rahmen eines Aufrüstungsprojekts mit dem Namen „Daytona Rising“ wurden 40 neue Fahrtreppen installiert, auf denen Fans durch fünf größere Eingänge zu den drei Ebenen über der Rennstrecke gelangen. So bleibt jeder Rennwagenfanatiker auf der Überholspur!

 
Daytona International Speedway

Metrostation Khatai, Baku, Aserbaidschan

Das öffentliche Verkehrsnetz der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku wurde überarbeitet und auf Weltklasseniveau gebracht. Die Metrostation „Khatai“ verfügt über einige der längsten Fahrtreppen der Welt mit einem Höhenunterschied von fast 50 Metern und einer Länge von über 90 Metern. Damit Passagiere sich wohl fühlen, wird das Stufenband von bunten LED-Akzenten beleuchtet, die für eine freundliche und beruhigende Atmosphäre sorgen.

Zeche Zollverein, Essen, Deutschland

Die längsten freistehenden Fahrtreppen Deutschlands finden sich am Standort eines ehemaligen Bergwerks. Zwei 58 Meter lange Anlagen mit je 250 Stufen transportieren Besucher in 90 Sekunden nach oben. Die speziell angefertigten Fahrtreppen, die zu einem Museum und Besucherzentrum führen, erinnern an die historischen Bandbrücken des Bergwerks. Die auffällige orange und schwarze Farbgebung symbolisiert Kohle und Feuer in Anlehnung an die industrielle Vergangen der Region.

U-Bahn-Station Theresienwiese, München, Deutschland

Eines der weltweit beliebtesten Feste ist das jährlich in München stattfindende Oktoberfest. Millionen von Besuchern reisen zu der berühmten Festwiese, und keine U-Bahn-Station sieht mehr Feiernde als „Theresienwiese“. Zuverlässigkeit ist für die Fahrtreppen hier unerlässlich. Wenn sie während des Oktoberfests ausfallen, dürfen Züge aus Sicherheitsgründen nicht mehr in die Station einfahren.

Milano Centrale, Italien

Bezogen auf die Anzahl an Fahrgästen ist Milano Centrale – ein wichtiger Knotenpunkt für Anwohner und Reisende – der größte Bahnhof Europas. Im Inneren wird die wunderschöne Gewölbearchitektur mit modernen, eleganten Mobilitätslösungen wie Peoplemovern zwischen Ebenen und Fahrtreppen kombiniert. So bewegen sich täglich fast 320.000 Passagiere schnell und würdevoll durch den Bahnhof.

 
Milano Centrale

Dubai International Airport, VAE

Dubai International Airport zählt zu den wichtigsten Flughäfen im Nahen Osten und ist ein internationaler Knotenpunkt für Weltreisende. Jährlich werden hier etwa 90 Millionen Passagiere abgefertigt. 169 Fahrtreppen sorgen für einen optimalen Personenstrom durch den Flughafen.

Die Cromwell Pedestrian Bridge, Las Vegas, Nevada, USA

Fahrtreppen im Freien sind längst keine Seltenheit mehr, besonders da Hochwege und Fußgängerbrücken in urbanen Zentren immer beliebter werden. Las Vegas nutzt eine vielseitige Mischung aus intelligenten Transportoptionen wie selbstfahrende Busse und sicheren Gehwegen wie die Cromwell Pedestrian Bridge, auf denen Besucher die Stadt zu Fuß erkunden können.

Cromwell Bridge
Cromwell Bridge

Bahnhof Antwerpen-Centraal, Belgien

Lange und hohe Fahrtreppen können beängstigend ein. Die Lösung? Die Fahrtreppen in mehrere Abschnitte unterteilen. Zudem können Fahrtreppen mit Fahrsteigen kombiniert werden, die eine ebene Fläche in der Mitte schaffen. Der Bahnhof Antwerpen-Centraal umfasst zwei solcher Fahrtreppen mit einem horizontalen Mittelteil von je 10 Metern Länge.

Antwerp Central Station

Hochleistungsfähige Fahrtreppen zu Ihren Füßen

Das nächste Mal, wenn Sie eine Fahrtreppe betreten, halten Sie vielleicht kurz inne und schauen sich um. Doch selbst wenn Sie das Glück haben, auf einer dieser strapazierfähigen Fahrtreppen zu stehen, wird Ihnen wahrscheinlich nichts auffallen. Geräuscharme Zuverlässigkeit ist eine der wichtigsten Eigenschaften dieser außergewöhnlichen Fahrtreppen.

 
Heavy-duty escalators

Sehen Sie, wie die Fahrtreppen von thyssenkrupp in unseren Werken gefertigt werden.

Image Credits:

Toledo, Spain, photo by Daderot, taken from commons.wikimedia.org

Daytona International Speedway #DaytonRising, video by Barton Malow

Baku Metro 1, photo by Presidential Press and Information Office (President.az), taken from commons.wikimedia.org, Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported 

Baku Metro 2, photo by Official Website of the President of the Republic of Azerbaijan (President.az), taken from commons.wikimedia.org, Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported 

Baku Metro 3, photo by Presidential Press and Information Office (President.az), taken from commons.wikimedia.org, Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported 

Oktoberfest, photo by Bayreuth2009, taken from commons.wikimedia.org, Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported 

Cromwell Pedestrian Bridge, photo by Eric Gaba, taken from commons.wikimedia.org

Antwerp Central Station, photo by Michielverbeek, taken from de.wikipedia.org, Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International