Buildings

5 futuristische Gebäude, die Ihnen die Sprache verschlagen werden

Früher wetteiferten sie darum, wer das höchste Gebäude baut; heute wollen Architekten möglichst zukunftsfähige Gebäude entwickeln, die energieeffizienter und stylisher sind als alle anderen. URBAN HUB nimmt fünf futuristische Gebäude unter die Lupe, die die Richtung für die Zukunft vorgeben sollen.

Buildings
Botschafter für städtische Nachhaltigkeit - Die Stadtplaner von heute errichten die urbanen Wahrzeichen von morgen, die die neue Botschaft von Nachhaltigkeit, grünen Entscheidungen und einem verantwortungsbewussten Lebensstil vermitteln.
185 Aufrufe

The Crystal, Ostlondon (England)

Dieser flache Bau aus Glas ist häufig ganz oben in den Ranglisten der futuristischsten Gebäude der Welt zu finden. Die spektakuläre Kristallform wirkt sehr modern und urban, soll gleichzeitig aber auch an den geschichtsträchtigen Crystal Palace erinnern, der für die erste Weltausstellung im Jahr 1851 in London erbaut wurde. The Crystal, das seine Energie selbst aus Sonnenstrahlen und aus Erdwärme erzeugt, beherbergt die größte Ausstellung zum Thema Urbane Nachhaltigkeit.

Tao Zhu Yin Yuan, Taipeh 

Das Tao Zhu Yin Yuan in Taipeh, auch unter dem Namen Agora Garden bekannt, schaffte es in die Finalrunde des Innovation Award 2015 bei den CTBUH Awards und setzt in Sachen futuristisches Design und Smog-Bekämpfung ganz neue Maßstäbe. Das Gebäude erinnert an eine Doppelhelix, die sich wie ein DNA-Strang um 90 Grad windet, und wird mit Bäumen und Büschen bepflanzt, die pro Jahr 130 Tonnen CO2-Emissionen absorbieren sollen. Zur Bewässerung des Grüns wird Regenwasser recycelt.

Tianjin Binhai Public Library, China

Die 33.800 m2 große Tianjin Binhai Public Library ist mit Bücherregalen ausgestattet, die zur Decke hin stufenartig zunehmen. Das an Wellen erinnernde Interieur und die sich emportürmenden Decken wirken wie einem Scifi-Film entsprungen, und im Zentrum befindet sich der große „Augapfel“ mit reflektierender Oberfläche, der das Auditorium beherbergt. Faszinierend ist aber nicht nur das Design der Bibliothek, sondern auch ihre hohe Energieeffizienz, für die sie die chinesische Green Star-Zertifizierung erhalten hat.

Ein Blick in die Zukunft ...

Nach langen Überlegungen hat George Lucas schließlich Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien als Standort für das „The Lucas Museum of Narrative Arts“ ausgesucht. Die Pläne von MAD Architects unter der Leitung von Ma Yansong sehen ein elfstöckiges Gebäude mit Dachbegrünung und futuristischem Design vor, das der Schwerkraft zu trotzen scheint – und die Fans der Star Wars-Saga keinesfalls enttäuschen wird.

Mit dem Entwurf des „Dutch Windmill“ wurde das ultimative Wahrzeichen von Holland völlig neu interpretiert. Das in Rotterdam geplante Gebäude, das Wohn- und Kulturräume beherbergen soll, wird mithilfe einer Windturbine und Solarzellen selbst Energie erzeugen. Die spektakuläre ringförmige Konstruktion aus Glas und Stahl wird definitiv aus der Silhouette der Stadt hervorstechen.

Die Gebäude von morgen werden heute gemacht

Diese Beispiele sind nur ein kleiner Auszug von vielen zukunftsweisenden Gebäuden, die Stadtsilhouetten überall auf der Welt grundlegend verändern werden. Architekten möchten neue Wege gehen, sie denken unkonventioneller und wagen sich an ganz neue Formen und Linien heran. Die Ergebnisse sind stets spektakulär anzusehen, aber dennoch immer auf die Bedürfnisse der Menschen zugeschnitten. Interessant ist auch, dass bei den Gebäuden der Zukunft das Design mehr und mehr durch den Wunsch nach Nachhaltigkeit und umweltfreundlichen Technologien beeinflusst wird.

Gibt es futuristische Gebäude, die Sie ganz besonders beeindruckt haben? Wenn ja: welche? Erzählen Sie uns davon, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen!

Image Credits

Tao Zhu Yin Yan, taken from skyscrapercenter.com

Tianjin Binhai Public Library, taken from mvrdv.nl

George Lucas Museum, taken from www.lucasmuseum.org